• PREDICTA|ME

Warum Organisationsverhalten so wichtig ist?

Organisationsverhalten (Organizational Behavior, OB) ist auf drei kritischen Ebenen wichtig. Es ist wichtig, weil es um Dinge geht, die Ihnen selbst im Berufsalltag wichtig sind. OB kann Ihnen helfen, ein engagierteres Organisations- oder Führungsmitglied zu werden. Mit anderen auskommen, einen tollen Job ausfüllen, Stress bewältigen evtl. sogar abbauen, effektivere Entscheidungen treffen und effektiv in einem Team arbeiten… all dies sind großartige Dinge, und OB spricht sie an!


Organisationsverhalten ist wichtig, weil sich Unternehmen für OB interessieren. In einer von der Nationalen Vereinigung der Hochschulen und Arbeitgeber (NACE) durchgeführten Umfrage wurden Arbeitgeber gefragt, welche Fähigkeiten für sie bei der Bewertung von Bewerbern am wichtigsten sind, und OB-Themen standen ganz oben auf der Liste (NACE 2007 - Job Outlook Survey, 2008).

Das Folgende waren die fünf wichtigsten persönlichen Qualitäten / Fähigkeiten: 1. Kommunikationsfähigkeiten (mündlich und schriftlich) 2. Ehrlichkeit / Integrität 3. Zwischenmenschliche Fähigkeiten (bezieht sich gut auf andere) 4. Motivation / Initiative 5. Starke Arbeitsmoral

Dies sind alles Dinge, die auf Basis einer Analyse zum Thema Organizational Behavior erhoben werden können.

Schließlich ist es wichtig, weil Organisationen sich für OB interessieren. Die besten Unternehmen der Welt verstehen, dass die Menschen den Ort machen. Woher wissen wir das? Wir wissen, dass Organisationen, die ihre Mitarbeiter schätzen, profitabler sind als solche, die dies nicht tun (Huselid, 1995; Pfeffer, 1998; Pfeffer & Veiga, 1999; Welbourne & Andrews, 1996). Andere Untersuchungen zeigen, dass erfolgreiche Organisationen eine Reihe von Gemeinsamkeiten haben, z. B. die Gewährleistung der Beschäftigungssicherheit, ein qualitativ hochwertiges Auswahlverfahren, den Einsatz selbstverwaltender Teams, die Dezentralisierung, die gute Bezahlung, die Schulung von Mitarbeitern, die Verringerung von Statusunterschieden und den Informationsaustausch (Pfeffer & Veiga, 1999).



In der heutigen Geschäftswelt ist Organisationsverhalten ein wesentliches Instrument zur Verwaltung effektiver Teams und hilft, menschliches Verhalten in einer Organisation zu verstehen und vorherzusagen. Es wird untersucht, wie Organisationen effektiver strukturiert werden können und wie sich Ereignisse im Umfeld auf Organisationen auswirken. Organisationsverhalten hat stark an Bedeutung gewonnen, weil Unternehmen sich an schnell ändernde Impulse anpassen müssen. Diese sind u.a. hervorgegangen aus einem wettbewerbsorientierten Markt und den gesellschaftlichen Änderungen.


Um zu wissen, wie man mit neuen Arbeitskräften umgeht und mit den Herausforderungen des neuen Umfelds fertig wird, müssen die Arbeitgeber das Verhalten und die Einstellungen von Gruppen und Einzelpersonen in Unternehmen erkennen und verstehen.

Genau dies kann die Analyse des Organizational Behavior erreichen.