Ausgezeichnet! Recruiting im "geheimen Job-Markt"

Die Luft wird zunehmend dünner für Unternehmen. Konnten Personalabteilungen vor ein paar Jahren noch aus dem Vollen schöpfen und stapelweise Bewerbungsunterlagen sichten, hat sich das Blatt radikal gewendet. Heute bewerben sich Unternehmen beim Bewerber, nicht mehr umgekehrt. Das setzt eine völlig neue Personalbeschaffungsstrategie voraus.



Willkommen in der neuen Welt der Talentgewinnung!


Seit 2006 beschäftigen sich die Köpfe von PREDICTA|ME intensiv mit dem Thema Recruiting. Durch interne und externe Studien, konnten die jeweiligen Trends im Markt von uns analytisch erkannt und in das "PREDICTIVE Recruiting Model" zusammengefasst werden. Der hohen Bedeutung des Mittelstands für die deutsche Wirtschaft wurde ebenfalls Rechnung getragen.

Wir haben unseren Einblick Unternehmen zu Nutzen gemacht.



"Wenn Unternehmen potenziellen Kandidaten helfen würden, mehr über sich selbst, über das eigene Verhalten, zu erfahren, wenn sie aufzeigen würden, warum dieses Verhalten ein Gewinn für ihr Unternehmen wäre - dann würden Kandidaten ihnen vertrauen, sich interessieren - sie würden zusagen!"

Dr. Daniel Nummer, Geschäftsführer PREDICTA|ME GmbH




Diese Trends sollten Sie kennen - "Verhalten ist wichtiger als der Lebenslauf"

  • Sie müssen Verhaltensweisen der Person objektiv und vorausschauend bewerten können (Welches Verhalten macht diesen Menschen in ihrem Arbeitsalltag stark? Welche Verhaltensweisen müssen entwickelt werden?)

  • Laden Sie daher zu einer digitalen "Probe-Arbeit" ein - eine Simulation die beiden Seiten Einblick in die Passung gibt

  • Sie dürfen Lebensläufe nicht mehr als alleinige Basis für Entscheidungen heranziehen

  • Der Prozess des Kennenlernens muss authentisch, vor allem einfach für Kandidaten sein

  • Sie müssen Interesse an den persönlichen Merkmalen einer Person entwickeln

  • Ihre Mehrwerte als Arbeitgeber müssen erkannt und stärker betont werden

  • Sie müssen die Reichweite durch eine Kombination von sozialen Kanälen erhöhen

  • Sie müssen zeitnah und verlässlich auf Interesse antworten

  • Sie müssen mit Kandidaten wertschätzend und auf Augenhöhe umgehen

  • Sie müssen aktiv auf Menschen zugehen. Am glaubwürdigsten ist dies im Alltag der Personen zu erreichen! (Active Sourcing)




Ein ausgezeichnetes Konzept für die Mitarbeitersuche - "Wir sind Sinnsucher"


Unsere Motivation: Unternehmen und Menschen wieder sinnhaft zusammenzubringen!

Der Mensch ist ein Sinnsucher! Wenn er Sinn findet, ist vieles möglich. Ist die Suche erfolglos, ist er gelangweilt, frustriert, apathisch, gereizt, deprimiert und sucht nach einem Sinnersatz.

Die Hoffnung auf Sinn geht im Arbeitsumfeld häufig verloren. Die Unternehmen, die Kandidaten wieder Sinn vermitteln, gewinnen das "Rennen um Talente".


Der Mensch beschäftigt sich auch in der Arbeitswelt mit existenziellen Fragen. Wer bin ich, wie kam ich hierhin, was soll ich tun, warum und was passiert danach? Bei allem was wir tun, oder auch nicht tun, in jedem Umfeld, beschäftigen wir uns mit dem Sinn. Die Sinnorientierung gibt uns eine tiefere Bedeutung als unsere bloße Existenz. Sie lässt uns wichtig und größer erscheinen und gibt uns zumindest subjektiv ein Gefühl der Sicherheit. Fühlen wir uns sicher, können wir uns auf andere wichtige Dinge konzentrieren. Wir sind bereit Kraft zu leisten. Wir stellen Arbeitskraft zur Verfügung.



Die Unternehmen, die Kandidaten wieder Sinn vermitteln, gewinnen das "Rennen um Talente" - denn Sinn und Sozialkontakte sind Grundbedürfnisse des Menschen. Wir sehnen uns nach Anerkennung, Wertschätzung, Aufmerksamkeit und Zugehörigkeit.

Dr. Daniel Nummer, Geschäftsführer PREDICTA|ME GmbH



Ihr Zugriff auf den "Geheimen Job-Markt"

Das Wissen über die Bedeutung von Sinn, ermöglicht uns einen authentischen Austausch mit Kandidaten. Diese wissen vom ersten Moment an, das wir für Mandanten arbeiten, denen die persönliche Passung und eine positive Arbeitsatmosphäre besonders wichtig erscheint.

Damit die Personalbeschaffung schnell vonstatten geht und Kandidaten nicht mehr lange auf ein Ergebnis warten müssen, unterstützen unsere Anwendungen bei der Suche, der Ansprache und der Vorselektion der Kandidaten. Der Fokus liegt dabei im "geheimen Job-Markt". Denn wir bei PREDICTA|ME fokussieren nicht auf aktiv suchende Kandidaten (ca. 20%), sondern auf Kandidaten, die bis zu unserem Kennenlernen noch gar nicht über einen Jobwechsel nachgedacht haben (40%).


Unsere so genannten "Active Search Engines" finden passende Profile und "Matching-Algorithmen" gleichen die für eine Stelle gesuchten Skills und sozialen Anforderungen mit Kompetenzen ab, die ein Kandidat vorweist und geben durch eine "Jobsimulation" (spielerische Simulation statt CV), eine Prognose über dessen Passung ab.


Dann sprechen wir mit allen Kandidaten individuell und schärfen die Vorauswahl auch im Hinblick auf Auftreten und Kommunikation. Das beste aus Technik und Mensch für das Unternehmens-Recruiting vereint. Sich gegenseitiges Vertrauen zu erweisen ist dabei stets unser Fokus.


Nach erfolgter Vorselektion werden die Informationen über die infrage kommenden Bewerber per Knopfdruck mit der Fachabteilung geteilt. Jeder im Recruiting-Prozess Beteiligte macht sich ein Bild von den Talenten und bewertet sie innerhalb des Bewerbermanagementsystems. Das erspart viele Meetings und verhilft dem Recruitingprozess zu weiterer Effizienz.


Das beste aus wirtschaftlicher Sicht? Dieser Prozess kostet Unternehmen nur ein Bruchteil der Kosten, die für einen herkömmlichen "headhunting" Prozess abgerufen werden müssten.


Sprechen Sie uns doch einfach mal an! Wir freuen uns auch einfach nur über den sinnhaften Austausch...


Kontakt

Elena Bolognese

elena.bolognese@predictame.de

info@predictame.de

63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen